Home | Impressum

SICHTSCHUTZ IDEEN


Spanische Wand

Paravent

Schiebegardinen

Raumteiler

Gardinen

Balkon Sichtschutz

Gabionen

Home


Kontakt | Impressum

KREATIVE SICHTSCHUTZ IDEEN
FÜR HAUS UND GARTEN

Paravent? Plissee? Vertikallamelle?
Shutters? Faltstore? Raffrollo?
Gabione? Raumtrenner? Flächenvorhang?
Hand aufs Herz - wer kann auf Anhieb alles richtig definieren? Schon diese kleine Aufzählung verdeutlicht, wie vielfältig das Thema "Sichtschutz" ist. Dieser Shopping-Guide widmet sich daher genau diesem Thema. Was empfiehlt sich wann für wen? Trends, Ideen und Anregungen, dazu Tipps zu Einkauf, Design und Dekos!

Kreative Sichtschutz Ideen

Kreative Sichtschutz Ideen sind immer dann gefragt, wenn ein allzu offener Blick unerwünscht ist. Bei der Einrichtung innerhalb der Wohnung reicht die Bandbreite von zart transparenten Textilien vor dem Fenster über mobile Stellwandsysteme bis hin zum Raumteiler, ausgeführt als blickdichte deckenhohe massive Wand. Draußen für Balkon, Terrasse oder Garten lassen sich mit etwas Phantasie ebenfalls wunderbare Möglichkeiten finden - vom einfachen Stellzaun über mannigfaltige Formen von Hecken bis hin zu Gabionen, also mit Steinen gefüllte Drahtkörbe, die derzeit ganz besonders im Trend liegen.


Tags: Mobile Wand Sichtschutzwand Raumteiler Vorhang Balkon gestalten Paravent Garten spanische Wand selber bauen Schiebegardinen günstig Sichtschutz Garten Bambusmatte Raumtrenner Flächengardinen Gardinen online Steinwand

Sehen und Gesehen werden

Diese gängige Formulierung paßt ganz gut für eine erste Annäherung an das Thema, denn Sichtschutz kann grundsätzlich nach diesen zwei Funktionen unterteilt werden.
1. Aktives Sehen: Alles, was man selbst nicht sehen möchte, wird durch den Sichtschutz verborgen. Das kann sein eine unschöne Ecke im Zimmer, ein hässlicher Stauraum im Haus, oder auch die Wand aus Beton auf der gegenüberliegenden Strassenseite. Für Indoor bieten sich hier an Schiebegardinen, Vorhang, Trennwand Systeme oder ein Paravent. Für Outdoor empfehlen sich Palisaden, geschickte Bepflanzungen mit einer entsprechenden Auswahl an Pflanzen, oder ein Zaun Sichtschutz.
2. Passives Gesehen werden: Hierunter fällt vor allem der Schutz der Privatheit. Ob der Nachbar oder die Passanten auf der Strasse: Balkon Sichtschutz, Rollos und Jalousien sorgen dafür, dass allzu neugierige Blicke draußen bleiben. Und wenn es schnell gehen soll, dann ist bei Fenster oder Glas das Anbringen einer Sichtschutzfolie nicht selten die beste Lösung.
Gleichwohl - die Grenzen zwischen diesen beiden Funktionen sind fließend.


Schutz vor klimatischen Einflüssen

Im Outdoorbereich kommt ein weiterer Faktor hinzu: Der Schutz vor Wind und Wetter. Sonnensegel, Pergola oder die Hecke dienen hier je nach Lage vor allem dazu, die Auswirkungen von Sonne, Wind oder Regen abzumildern.

Sonderstellung Raumteiler

Eine Sonderstellung nehmen Raumteiler ein. Hier geht es um die Ordnung und Strukturierung des Raumes. Dabei kann es zwar durchaus erwünscht sein, dass etwas verborgen wird. Aber vor allem will der eigene Blick gelenkt werden. Man muß kein Innenarchitekt sein, um zu wissen, dass eine geschickte Aufteilung jeden Raum aufwertet. Raumteiler wie beidseitig offene Regale, ein halbhoher Schrank oder auch ein mobiles Trennwand System fungieren dabei in der Regel weniger als blickdichte Raumtrenner, sondern sind dazu gedacht, Zimmer oder Räume nach Funktionalität zu gliedern. Das gilt im Büro genauso wie zu Hause im Kinderzimmer, oder bei der Trennung von Wohn- und Eßbereich.

Sichtschutz Ratgeber - Schnelleinstieg:
Was empfiehlt sich wann für wen?

INDOOR:

Verbergen, mobil, keine Montage: Spanische Wand
Raum strukturieren: Raumteiler, Schiebetüren
Verbergen, vielfältige Designs: Schiebe - oder Flächenvorhang
Fenster, Sonnenschutz: Gardinen, Lamellenvorhang, Jalousien


OUTDOOR:

Verbergen, leichte Montage: leichte Stellwände, Balkonbespannung
Verbergen, Wetterschutz: Steinwand, Hecken
Raum strukturieren: Zäune, Bepflanzung
Sonnenschutz: Sonnenschirm, Sonnensegel, Pergola

Hier finden Sie Raumausstatter und Innenarchitekten:

BDIA - Bund deutscher Innenarchitekten
ZVR - Zentralverband Raum und Ausstattung

Sichtschutz gegen Gaffer
Dass Sichtschutz leider auch in Notsituationen nötig sein kann, zeigt Nordrhein-Westfalen. NRW hat 2015 als erstes Bundesland mobile Sichtschutzwände angeschafft, um bei Unfällen auf Autobahnen dem leidigen Gafferwesen Einhalt zu gebieten.